Januar Wanderung

Der Seniorenbeirat der Telekom-NL Meschede lädt die ehemaligen Mitarbeiter am Dienstag den 21.01.2020 zu einer Wanderung um Calle ein.
Gewandert wird ab der Kirche in Calle.
Abschluss der Wanderung ist in dem Cafe Tismes in Enste.
Treffpunkt ist um 12:30 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades an der Arnsberger Straße in Meschede.

Informationen unter Tel: 0151/12430313

Vorabinformationen zu den Seniorenfahrten in 2020

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wie bereits auf der Adventsfeier angekündigt, möchte der Seniorenbeirat Ihnen zwei Busreisen anbieten, die von der Firma Knipschild durchgeführt werden.

Am 28.05.2020 geht es mit einer Tagesfahrt zum Spargelhof nach Münster-Gelmer mit Besichtigung eines Spargelhofes und anschließendem Spargelbuffet. Im Anschluss weiter in die Münsteraner Innenstadt mit Stadtführung und Zeit zur freien Verfügung.

Am 18. /19.08.2020 geht es mit einer 2 tägigen Fahrt nach Frankfurt /Main. Hier wird von der Unterkunft Hotel Holiday Inn Alte Oper, welche sehr zentral auch zur Einkaufsmeile Zeil liegt, zur Erkundung der Stadt mit Stadtrundfahrt, aufgebrochen. Außerdem gibt es einen geführten Rundgang zur Geschichte des Frankfurter Ebbelwei vom Römerberg bis Alt-Sachsenhausen mit Abendessen in einer Apfelweinwirtschaft. Desweiteren besteht die Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Main. Für einen Besuch des Palmengartens, Musemsbesuch, Maintower usw. steht auch noch genug Zeit zur freien Verfügung.

Wir hoffen Ihnen hier zwei kurzweilige, abwechslungsreiche Angebote zusammen gestellt zu haben, und möchten Sie bitten sich diese Termine schon einmal vorzumerken. Die detaillierten Reiseangebote werden Ihnen frühzeitig über die bekannten Wege mitgeteilt.

Wer sich von den beiden Fahrten angesprochen fühlt, darf sich aber auch gerne jetzt schon bei einem der Mitglieder des Seniorenbeirates anmelden. Ansprechpartner finden Sie hier…

Informationen zum Newsletter

Liebe Seniorinnen und Senioren,

der Seniorenbeirat der Telekom Niederlassung Meschede hat am 15.05.2019 die Erstausgabe des Newsletters versandt. Für die schon seit einiger Zeit angemeldeten Abonnenten, die bisher vergeblich auf den Newsletter gewartet haben, ist die Zeit des Wartens damit vorbei. Wir beabsichtigen den Newsletter zukünftig mindestens einmal im Monat an alle Abonnenten zu verteilen und auf aktuelle Themen und Beiträge aufmerksam zu machen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in ihrem Umfeld Reklame für unseren Newsletter machen und viele Ehemalige und Interessierte sich zum Newsletter auf unserer Homepage hier anmelden.